Dienstag, 17. Mai 2011

63, Zweifel & mehr

Ja, ich weiß, ich habe wieder das Design geändert. Wieso? Ich dachte mir, ich nehme ein übersichtlicheres, außerdem wurde mir das mit dem HTML-Kram langsam zu viel, da nicht alles immer so funktioniert hat wie ich es haben wollte. Es kommt ja sowieso auf den Inhalt an, und nicht ob mein Blog rosa oder weiß ist (obwohl ich so kleine Änderungen vielleicht noch vornehme, haha^^)
Ich hab mich ja schon wiede 20 Tage nicht gemeldet :o
Die Zeit geht viel zu schnell rum. An alle 12/13er: genießt die Zeit. Wirklich. Ich wünschte ich hätte noch so wie die meisten von euch 400 Tage oder so bis zum Abflug. Aber jetzt sind es nur noch kleine popelige 63 Tage. Ich weiß, ihr könnt's kaum erwarten. xD Konnte ich ja auch nicht. Ich weiß noch, wie ich mir nichts mehr gewünscht habe, als das die Tage schneller vergehen. So etwas sollte man sich eigentlich nicht wünschen...Das Leben ist sowieso viel zu kurz. Und man lebt nur einmal. Ich habe bei mir persönlich gemerkt, dass ich die ganze Zeit auf das ATJ hingelebt habe, aber vergessen habe, richtig zu leben. Klar, das habe ich auch, aber der Austauschgedanke war immer im Hintergrund. Und am Anfang war nur Freude da. Mittlerweile kommen auch Zweifel und Angst. Und das, OBWOHL ich meine Gastfamilie schon hab, und ich mir keine bessere hätte vorstellen können (also bis jetzt) Ich habe keine Angst, drüben Probleme zu haben, ich habe Angst, 10 Monate nicht hier zu sein. Ich weiß jetzt schon dass ich richtig Heimweh haben werde. Da muss man dazu sagen: Ich hatte noch nie in meinem Leben auch nur ansatzweise irgendwie Heimweh. Okay, das längste was ich weg war waren auch nur 2-3 Wochen :'D Aber trotzdem. Ich kenne dieses Heimweh-Gefühl noch nicht. Aber ich fühle, dass ich es auf jeden Fall zu spüren bekommen werde. Ich meine, es sind nur noch 8 Wochen, und dann steige ich den Flieger nach Frankfurt (hahaha nach Frankfurt) nein, in den Flieger nach NY. Wahrscheinlich habe ich in den ersten Wochen sowieso keine Zeit um Heimweh zu haben. Naja. Man kann so viel sagen, dass ich zum ersten Mal richtig Zweifel an mir selbst und dem ATJ habe. Aber wer hat die nicht mal? Ich meine bei mir ist es ja vergleichsweise zu Leuten die nach Asien oder Südamerika gehen "einfach", alleine weil ich die Sprache schon gut kann. (Okay Spanisch lern ich auch seit einigen Monaten, aber gut bin ich nicht drin & ich würde damit auhc nicht groß irgendwo weiterkommen xD)

Oha, ich merk schon, das ist ein relativ langer Post. Ich musste mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben. Und wieso dann nicht euch allen mitteilen ? :'D Ich werde auf jeden Fall versuchen den blog auch im ATJ gut weiterzuführen, ich weiß noch wie ich vor einem Jahr begeistert die ganzen Blogs gelesen habe (okay tu ich jetzt ja auch immernoch)

Was es sonst noch neues gibt...Nicht so wirklich was. Mit meiner Gastfamilie schreibe ich jetzt nicht sooo oft, aber wenn, dann immer ziemlich lange & viel :) An alle die noch keine Familie haben: Freut euch auf den Moment, in dem ihr erfahrt wo's hingeht :) (okay ich wusste meine Region ja eh schon (Gulf States ; Alabama, Florida, Texas, Mississippi, Louisiana) Aber ob man noch Florida oder Texas kommt ist ja auch nochmal ein Unterschied.



Aaaach und wenn ich mal ein Pferd habe nenn ich es entweder Arizona, weil ich den Namen für ein Pferd irgendwie mag & auch das Gefühl hatte nach Arizona zu kommen xD oder Mississippi, wenn ich ein gutes Jahr hatte. :pp Was heißt ein gutes Jahr. Das wird es denke ich in jedem Fall. Selbst wenn es "schlecht" wird. Man sammelt immer Erfahrungen und lernt dazu.

So, jetzt werde ich den Eintrag echt mal beenden! :'D Ach und ich hab am 4. & 5. VBT in Köln! :)))) FREU MICH!


xoxo, lotte

Kommentare:

  1. du sprichst mir aus der seele , lotte :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man. Alles so kompliziert eh xD :*

    AntwortenLöschen
  3. Haay,
    wollte dich fragen ob ich dich auf meinem Blog
    verlinken dürfte?, ich fahre aber erst 2012/13 :D

    Mein Blog: http://my-american-way-of-live.blogspot.com/

    Schöööne Grüße Stella

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Lotte, du sprichst Sachen an die bestimmt jeder ATS mal durchmacht. Und die gehen bestimmt wieder vorbei. Bei mir gab's die Zeit auch, da hab ich echt gezweifelt. Ich hab mich gefragt was ich überhaupt in Kanada will, ob es vielleicht blöd wird, ich mich mit meiner Gastfamilie nicht verstehe und und und...
    Aber momentan ist das zum Glück wieder vorbei und ich freu mich nur noch. Obwohl ich meine GF noch nicht habe. Realisieren tu ich es sowieso erst im Flieger, denke ich.
    Huch, langer Kommentar :D

    Lieebste Grüße, Lilly! (:

    PS: Darf ich dich auf meinem Blog verlinken? Scheint ne AST-Tradition zu sein. ^^
    -> http://lillygoestocanada.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lotte,

    cool, wie Du schreibst.
    Ich habe Dich mehr zufällig gefunden, weil ich den Blog von meiner Tocher gesucht habe.

    http://schokolotte-allein-in-russland.blogspot.com/

    Es würde uns freuen, wenn Du Schokolotte mit in Deine Linkliste übernehmen würdest.
    Noch mehr würde uns ein Kommentar zum Blog freuen - aber zum Lesen brauchst du vieeel Zeit, er ist schon ganz schön lang.

    udo

    AntwortenLöschen